Lageralltag

 

Zum Alltag eines Ferienlagers gehören natürlich jede Menge Spaß, viel Programm und hin und wieder auch einige Streiche -- von den Kindern an die Betreuer oder das Kochteam, aber natürlich auch umgekehrt ;-). 

Dennoch funktioniert ein Ferienlager ohne Strukturen nicht. Hier möchten wir euch deshalb kurz unseren typischen Tagesablauf eines Ferienlagertages vorstellen. Bei besonderen Programmpunkten, wie einem Freizeitparkbesuch oder unserem Überlebenstag, weicht dieser auch mal ab. An den meisten Tagen lässt sich aber daran orientieren.  


08:00 Uhr:
unvergessliches Wecken - und das jeden Morgen ;-)

ca. 08:30 Uhr: Frühstück

nach dem Frühstück erledigen die Kinder einige Dienste (Hallendienst, Tischdienst..), alles mit Hilfe einiger Betreuer

ab 10:00 Uhr: Vormittagsprogramm

ca. 12:30 Uhr: Mittagessen

nach dem Mittagessen ist für alle Kinder und Betreuer eine Mittagspause angesetzt 

ab 15 Uhr: Nachmittagsprogramm

ca. 18:00 Uhr: Abendessen 

nach dem Abendessen werden erneut Dienste ausgeführt

ab 20:00 Uhr: Abendprogramm 

ca. 22:30 Uhr: Nachtruhe 

 

Sonstiges:

Wenn es das Wetter und die Umgebung zulassen, wird es auch eine gruselige Nachtwanderung geben. Am nächsten Tag dürfen die Kinder dann etwas länger schlafen. 

Wir versuchen ebenfalls jedes Jahr mindestens einen Tagesausflug (Freizeitpark Fort Fun, Freibad) möglich zu machen.